Michael Nikbakhsh

Michael Nikbakhsh, Jahrgang 1970, macht sein mehr als 30 Jahren Journalismus. Er ist Gründer und Host von Österreichs erstem Investigativ-Podcast „Die Dunkelkammer“, der seit März 2023 wöchentlich erscheint. Er begann 1990 neben dem (später abgebrochenen) Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien als Praktikant bei den „Salzburger Nachrichten“, es folgten Engagements bei „WirtschaftsWoche Österreich“, „trend“ und „Format“, ehe er Ende 1999 zu „profil“ stieß, wo er bis Dezember 2022 durchgehend arbeitete – zuletzt als stellvertretender Chefredakteur. Seit 2018 ist er Mitglied des International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ), seit 2023 Vorstand von Reporter ohne Grenzen Österreich. Nikbakhsh wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Walther Rode-, dem Horst Knapp- und dem Leopold Ungar-Preis. In seiner Freizeit dilettiert er auf Theaterbühnen (wenn er nicht gerade auf seiner Vespa sitzt).     

Michael Nikbakhsh

Die Dunkelkammer

Warte nicht bis zur letzten Minute

Die JETZT Audio + Video STARTET IN . .. ...

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden